41. Nico Bleutge

Lyrikzeitung & Poetry News

Deutsch ist seine Sprache, Lyrik seine Profession, er ist der Autor der deutschen Gegenwartslyrik macht der deutschen Sprache Beine, entdeckt sie neu, findet und erfindet, konzentrierte Begrifflichkeiten die ganze Gedankenwelten zusammenfassen. Lyrik ist kein Allgemeinplatz, die Auflagen der gedruckten Werke bewegen sich im unteren vierstelligen Bereich und doch hat der junge Mann eine wachsende Fangemeinde. Seine Sprache ist anders, sein neuer Band bewegt sich inhaltlich in Grenzgebieten, wie er sagt, in den Dämmerungsatmosphären des Morgens und Abends. Noch nicht ganz wach oder noch nicht schlafend, fließen die Wörter und Sätze aus den Gedichten, es ist feucht, glitschig und ruhig, die Farben, Klänge und Gerüche sind anders, Dämmerung eben, verdecktes Gelände. / Hallertau Info

View original post

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s