Die Jubiläumsausgabe von “die horen” ist erschienen

Anton G. Leitner

Soeben ist die 250. Ausgabe der Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik “die horen” im Wallstein Verlag (Göttingen) erschienen. Sie widmet sich auf 320 Seiten dem Thema “LiteraturZeitSchriften”. Die beiden horen-Herausgeber Jürgen Krätzer und Sascha Feuchert haben mich eingeladen, in ihrer Jubiläumsausgabe ein wenig aus dem Nähkästchen meiner eigenen editorischen Erfahrungen zu plaudern. Und ich habe mich von den beiden Kollegen doch tatsächlich anstiften lassen, “aus dem Alltag eines Lyrik-Verlegers” zu berichten.

Herausgekommen ist dabei eine sechsseitige Glosse, die unter dem bezeichnenden Titel “Wie einem beim Verzehr von Steinbutt der Appetit auf Lyrik vergehen kann” nicht mehr und nicht weniger enthält, als das scherzhafte Schmerzprotokoll des ständigen GEDICHT-Herausgebers (a. a. O. S. 157 ff.). Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

»Pressköter und Tintenstrolche!« LiteraturZeitSchriften. Reihe: die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik (Hg. von Jürgen Krätzer); Bd. 58. Jahrgang, Band 250

Leseprobe

Wie einem…

View original post 315 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s